Es gibt Kopfsalat, Schnittsalat, Pflücksalat. Nur was ist was? Wir stellen dir die Unterschiede und unsere Lieblingssalate vor.

Salat Blog

 

Salat ist nicht gleich Salat

Wie es der Name schon sagt, wachsen die Salatblätter beim Kopfsalat kompakt zu einem Kopf. Der Schnittsalat hingegen wächst in Einzelblättern und weniger kompakt. Der Pflücksalat wird wie der Schnittsalat in Reihen gesät, aber eigentlich sind es kleine Kopfsalat, die man sehr jung erntet. Die Unterscheidung zwischen Schnittsalat und Pflücksalat ist nicht immer ganz trennscharf.

Beim Kopfsalat solltest du darauf achten, dass der Kopf genügend Platz hat, wenn er gross ist. 20 Zentimeter braucht er sicher. Dafür muss das Pflanzgefäss nicht besonders tief sein. 15 bis 20 Zentimeter reichen aus. Salat wurzelt nicht so stark.

Den Schnittsalat kannst du fast überall wo es Platz hat hin säen. Klassisch sät man ihn in Reihen. Die Faustregel ist, dass die Samen etwa mit doppelt so viel Erde bedeckt werden sollen, wie sie dick sind. Dann gut angiessen. Du kannst Schnittsalat rund dreimal ernten. Schneide ihn dazu etwa zwei Fingerbreit über dem Boden ab. So bleibt das Herz stehen und er wächst wieder nach. Du kannst auch schon neue Reihen säen, während du erntest. So ist deine Salatschüssel immer gefüllt.

 

Lieblingssalate zum Säen

Diese Salate kannst du je nach Sorte von Mitte März bis Juli oder September aussäen kannst.

  • Salatplausch. Dieser Schnittsalat eignet sich perfekt für’s Balkonkistli. Dank der Mischung erhältst du einen abwechslungsreichen, aromatischen Salat. Die Mischung enthält Twanner, Lollo Rosso, grüner Eichblatt, Rucola einjährig, Herba Stella, Dill, Kerbel, Koriander, Speisechrysantheme.
  • Misticanza. Diese Mischung an Schnitt- und Pflücksalaten enthält grüne Salate mit feinen Blättern. Namentlich sind das roter und grüner Eichblatt, Herba Stella, Hirschhornwegerich und Schnittzichorien
  • Mesclun. Eine aromatische Mischung aus verschiedenen Schnitt- und Pflücksalaten. Sie enthält Eichblattsalat rot und grün, Endivien, Lattich, Rucola, Hirschhornsalat und Blattbatavia.
  • Asiasalate. Die zeichnen sich durch kräftiges Aroma aus. Man kann sie frisch verzehren oder kurz dämpfen. Mehr Infos findest du in einem früheren Blog.

 

Salat ist pflegeleicht

Salat ist ziemlich anspruchslos. Auch was die Nachbarn betrifft. Nur von Petersilie und Sellerie solltest du ihn besser fernhalten. In freie Ecken kannst du ganz praktisch Radieschen säen. Die sind ebenfalls anspruchslos, wachsen etwas gleichschnell wie Salat und bringen noch mehr Abwechslung in deine Salatschüssel.

Schnecken lieben Salat. Für Schnitt- und Pflücksalat ist die Schneckenbremse praktisch. Das Schafwollvliesband legst du um deinen Salat und fixierst es. So errichtest du eine Barriere ganz ohne chemische Substanzen. Für Kopfsalat ist der Schneckenstopp praktisch. Dazu gibt es einen Treibhausdeckel. Der funktioniert wie ein Gartenvlies und schützet die jungen Salatpflanzen vor dem Erfrieren. Grössere Tiere wie Katzen und Vögel hält eine maschendrahtähnliche Schutzglocke von deinem Salat fern.

Schneckenstopp

Schneckenstopp

Treibhausdeckel für Schneckenstopp

Treibhausdeckel zu Schneckenstopp

 

Publiziert: April 2018

zurück zur Übersicht

Letzter Blog: Unsere Giardina-Higlights vom 2018

Lerne Urban Gardening in unseren Kursen und Workshops. Zum Kursprogramm

Stelle uns deine Fragen:

Tel 044 508 54 92

Email kurse(at)vegandthecity.ch

Unser Bio-Setzlingsangebot

download orange frei Gemüsesetzlinge

download orange frei Kräuter, Spezialgemüse
       Blumensetzlinge

download orange frei Erdbeersetzlinge & Beerenwochen

Produziert von der Gärtnerei Ranft in Uster, Reller Biolandbau in Berneck und Kräutergärtnerei Moll (Bottipflanzen) in Stetten.

Blumeninfos

download orange frei Unser Blumenangebot

Newsletter Anmeldung

Unsere Stores

Store Zürich
Lagerstrasse 36-38
8004 Zürich

044 508 54 21


Store Winterthur
Unterer Graben 1
8400 Winterthur

044 508 54 25

 

VEG and the City Bloom
Freilagerstrasse 71
8047 Zürich

044 508 54 20

Unsere Öffnungszeiten

Store Zürich

 MO 11.00 - 19.00
 DI-FR      09.00 - 19.00
 SA 09.00 - 18.00


Store Winterthur

 MO 11.00 - 19.00
 DI/MI/FR 09.00 - 19.00

 DO

 Feb - Jun

09.00 - 19.00

09.00 - 20.00

 SA 09.00 - 17.00

 

VEG and the City Bloom

 MO geschlossen
 DI-FR     09.00 - 19.00
 SA 09.00 - 18.00

Kundenservice

044 508 54 92

kundenservice(at)vegandthecity.ch

MO - FR: 8.30 - 17.00


Büro
changesolutions GmbH
Giessenstrasse 5b
8835 Feusisberg

044 508 54 92